AKTUELLE CORONA-REGELN IM STUDIO

Für Eilige hier die Kurzform 😉:

3G + Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske

(Stand: 01. Mai 2022)

 

Auch wenn in weiten Teilen des öffentlichen Lebens Lockerungen und der Wegfall sämtlicher Schutzmaßnahmen das Bild zeichnen, bin ich um die Sicherheit und Gesundheit aller Kund:innen weiterhin bedacht und möchte auch eine Infektion und damit Shooting-Absagen vermeiden, deshalb gelten weiterhin mit Stand vom 01. Mai 2022 folgende Schutzmaßnahmen: 

IMG_6107.jpeg

Fotoshootings im Studio...

... sind uneingeschränkt möglich unter Einhaltung aller Regeln. Das Studio gilt als Handwerksbetrieb, es zählt nicht als Einzelhandel.

IMG_2853.jpeg

Mein Beitrag.

Ich bin vollständig geimpft + geboostert, überaus vorsichtig und vor jedem Termin tagesaktuell zusätzlich mit einem Schnelltest getestet. 

Persönliche Schutzausrüstung

Sicherheit...

...steht an oberster Stelle. Deshalb wird vor und nach allen Kund:innen das Studio gründlich gelüftet und Kontaktflächen desinfiziert.

IMG_2754.jpeg

Ihr Beitrag - 3G. 

Im Studio gilt die 3G-Regelung. Diese wird beim Betreten kontrolliert - für unsere gemeinsame Sicherheit :)

Bitte halten Sie Ihren Nachweis bereit.

IMG_2743.jpeg

Maskenpflicht...

Für Sie und mich gilt gleichermaßen: permanente Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (über Mund UND Nase). Zum Fotografieren dürfen Sie diese natürlich abnehmen. 

headshots-business-fotograf-dresden.jpeg

Zufriedenheit & Spaß...

Vielen Dank, dass Sie die Regelungen gemeinsam mit mir umsetzen und wir uns danach unbeschwert auf das Wesentliche konzentrieren können: Die perfekten Aufnahmen für Sie.

Unsere Lebensrealität und unser aller Alltag haben sich seit März 2020 in einer unglaublich kurzen Zeit weltumspannend verändert. Umso wichtiger ist es, dass wir einander schützen, denn nie war gegenseitige Achtung und Rücksichtnahme dringender notwendig als in diesen herausfordernden Zeiten. Als Bruder eines Intensiv-Pflegers und wissenschaftlich ausgebildeter Mensch liegt mir dies nochmals dringender am Herzen. Deshalb im Folgenden eine kurze Tour durch die momentanen Regeln sowie alle Maßnahmen, die ich ergreife und ergriffen habe, um die Gesundheit aller Kundinnen und Kunden zu schützen: 

 

  • Fotoshootings sind uneingeschränkt möglich, dies gilt auch für Studio-Termine

  • Da mein Fotostudio als Handwerks- bzw. Dienstleistungsbetrieb zählt und nicht als Einzelhandel, gelten und galten keine besonderen Einschränkungen hinsichtlich der Erlaubnis zum Öffnen.

 

Mein Beitrag: 

  • Das Studio wird vor und nach jedem Kunden gründlich gelüftet, alle Kontaktflächen werden desinfiziert

  • Ich selbst bin 3x geimpft und teste mich darüber hinaus vor jedem Termin

  • Während des gesamten Kontakts & Shootings trage ich permanent eine FFP2-Maske

 

Unser gemeinsamer Beitrag: 

  • Beim Studiotermin selbst werden die Kontaktdaten aller Kundinnen & Kunden erfasst (als Formular oder via Check-In per Corona-Warn-App)

  • Grundsätzlich wird zu jedem Zeitpunkt ein Abstand von 1,5 m eingehalten.

 

Ihr Beitrag:

  • Im Studio gilt 3G, d.h. Nicht-Geimpfte oder Nicht-Genesene benötigen einen offiziellen Schnelltest (nicht älter als 24 h).

  • Auch Geimpfte werden freundlich um einen tagesaktuellen Test gebeten - Sie können diesen gern auch vorab daheim als Selbsttest durchführen. 

  • Die Einhaltung der 3G-Regel wird vor dem Termin kontrolliert - zur gegenseitigen Sicherheit. Bitte beachten Sie, dass die Gültigkeit digitaler Impfzertifikate mittels Check-App auf Echtheit überprüft wird.

  • Vor und nach dem unmittelbaren Fotografieren bitte eine FFP2-Maske aufsetzen (über Mund UND Nase).